Du träumst von einem lauschigen Plätzchen?

Schenk es Dir!

Ein schöner Fischteich bereichert jeden Garten. Dennoch ist und bleibt jeder Teich ein Ökosystem, das „umkippen“ kann. Eine zuverlässige Filterpumpe sorgt für konstant gute Wasserqualität und wirkt stabilisierend auf das biologische Gleichgewicht.

Fisch- und Gartenteiche in kleiner bis mittlerer Größe lassen sich sehr gut in Eigenregie anlegen. Im Handel gibt es diverse Fertigteichbecken bzw. Bausätze dafür. Wenn du den Teichgrund allerdings mit flexibel verlegbarer Teichfolie auskleidest, kannst du die Größe und Konturen deines Fischteiches individuell ausformen und harmonischer auf das Gesamtbild deines Gartens abstimmen.

Unabhängig von Form und Größe: Damit dein Fischteich-Projekt ein voller Erfolg wird, solltest du ein paar wichtige Dinge im Vorfeld wissen:

Standort

  • Ein Teich braucht nicht nur Tageslicht, sondern auch genügend Sonne (etwa 4 – 6 Stunden täglich), damit sich alle Wasserpflanzen und Fische gut entwickeln.
  • Je mehr Abstand zu Bäumen du vorsehen kannst, desto weniger Laub wirst du aus dem Teich entfernen müssen.

Uferbereich

  • Der Uferbereich des Teiches sollte rundherum genügend Bewegungsfreiheit bieten, um Pflegearbeiten nicht zu erschweren.
  • Trittsteine und Gartenbrücken brauchen ein solides Fundament, sonst droht Unfallgefahr. Auch Statuen und andere Deko-Objekte sollten fest verankert werden.

Teichpflanzen

  • Genügend Wasserpflanzen sind die halbe Miete: Wasserpflanzen im Fischteich bremsen nicht nur Algenentwicklung und schaffen eine bessere Wasserqualität. Sie bieten Fischen auch eine natürliche Deckung vor Raubvögeln und bei intensiver Sonneneinstrahlung.

Fischbesatz

  • Teichfische erst nach einigen Wochen einsetzen, wenn die Wasserpflanzen angewachsen sind, sich akklimatisiert haben und voll funktionsfähig sind.
  • Damit deine Fische genügend Platz haben und unbekümmert umherschwimmen können, sollte der Teich mindestens an einer Stelle 1,20 bis 1,50 m tief sein und dort auch genügend Platz für alle bieten.

Sauerstoff

  • Für eine gesunde Flora und Fauna muss das Teichwasser immer ausreichend belüftet und mit Sauerstoff versorgt werden. Die Teichpumpe filtert Verschmutzungen, Schwebe- und Schadstoffen heraus und unterstützt die biologische Selbstreinigung des Teiches. Ein kleiner Wasserlauf oder Springbrunnen kann diesen Prozess unterstützen.
  • Generell solltest du den Teichgrund regelmäßig von Ästen, Laub und Schlamm befreien, um Fäulnis- und Gärungsprozesse und damit die Freisetzung von schädlichen Gasen zu vermeiden.

Herbst

  • Im Herbst wappnen sich Fische für die Winterruhe, futtern also gerne etwas mehr und bevorzugen besonders nährstoffreiche Mischungen.
  • Wenn der Wind besonders viele Blätter durch die Luft wirbelt, lohnt es sich, ein Netz über den Teich zu spannen, dann hast du weniger Laubarbeiten.
  • Bevor der erste Frost kommt, solltest du grobe Zweige, vermodertes Laub und dickere Schichten Bodenschlamm vom Teichgrund entfernen. Andernfalls würden schädliche Gase freigesetzt und wertvoller Sauerstoff verbraucht.

Winter

  • Bei Wassertemperaturen unter 10 °C drosseln Fische ihre Stoffwechselprozesse und futtern weniger – die Zeit der Winterruhe beginnt. Sie brauchen dann weniger Futtermengen, freuen sich dafür aber über spezielle Wintermischungen.
  • Goldfische sind von Natur aus gut gewappnet und können im Fischteich überwintern, Kois halten sinkende Temperaturen noch etwa bis 5 °C aus. So mancher Exot aber gehört im Winter ins Aquarium.
  • Ein Fischteich darf niemals komplett zufrieren, die Fische würden ersticken. Mit Eisfreihaltern bleibt die Wasseroberfläche auch im tiefsten Winter eisfrei, so dass Faulgase ungehindert entweichen können.
  • Sollte der Fischteich trotzdem mal zufrieren, ist Behutsamkeit gefragt. Lärm und Unruhe im Uferbereich würden die Fische stressen. Am besten kannst du die Eisschicht mit etwas angewärmtem Wasser stellenweise abschmelzen, so bleiben die Fische in der Winterruhe ungestört.

Diese Pumpen empfehlen wir für deinen Fischteich

AQUA PLUS

Selbstsaugend für jedes kleine bis mittelgroße Projekt.

€199,00 – €249,00

AQUA MASTER

Profimaschine für die großen Aufgaben.

€329,00 – €599,00

AQUA VARIO PLUS

Effiziente Filtermaschine mit regelbarer Motorleistung.

€139,00 – €159,00